Bandgeschichte

Öffentliche Proben4/7

So etwas spricht sich schnell herum. Es folgten weitere Einladungen nach Ulm, Stuttgart, München, Bonn. Die Auftritte der jungen Band hatten dabei eher den Charakter öffentlicher Proben, denn diskretes Üben in geschütztem Rahmen war schwierig: Ronel weilt in München, war damals in der internistischen Facharztausbildung und schlug sich die Nächte als Notarzt um die Ohren. Spitzer lebt in Ulm, hat dort einen Lehrstuhl für Psychiatrie, wurde zum immer gefragteren Vortragsredner und reist als solcher kreuz und quer durch die Republik. Und auch Bertram hat in Stuttgart mit seinem Verlag und seinen Autoren genug um die Ohren. Der Stimmung bei den Auftritten tat das keinen Abbruch: Die Musik wurde quasi jedes Mal neu erfunden, neu improvisiert und überraschte die Musikanten oft genug selber.

zurückweiter
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7